Zum Inhalt

Monat: Oktober 2017

Böses Hasi, ganz böse!

Unter dem Namen BadRabbit ist die Tage wieder einmal ein Kryptotrojaner (Ransomware, Verschlüsselungstrojaner) im Umlauf. Soweit, so bekannt. Je nach Interpretation lehnt sich dieser an Petya oder auch Not Petya an – allerdings verbessert. Verbreitet wurde diese meist über infizierte Webseiten, welche dem Seitenbesucher einen gefälschten Updatehinweis für den Flash…

Jo mei, so ein verlorener USB Stick richtet doch keinen Schaden an!

Irgendein Ersatz ist schnell gefunden – da liegen ja noch ein paar Werbe USB Sticks in der Schublade. Soweit stimmt das schon – nur was, wenn auf dem verlorenen USB Stick Daten zu finden sind, die nicht für die Öffentlichkeit gedacht sind? So geschehen dieser Tage in London. Dort hat…

Erste Abhilfen gegen KRACK

Nach der Meldung vorgestern (16. Oktober), dass der bislang als sicher geltende WLAN Standard WPA-2 eine Sicherheitslücke aufweist, haben viele Hersteller reagiert und Patches bereitgestellt. Microsoft hat die Lücke bereits vor der Veröffentlichung am 10. Oktober geschlossen und mittels Update bereitgestellt – also bitte alle Microsoft Geräte mit den aktuellsten…

Ransomware Angreifer entdecken Mailanhänge für sich.

Schadsoftware in Mailanhängen kamen in den letzten Monaten ins Hintertreffen. Zu leicht waren diese von lokalen Virenscannern und Providern zu erkennen und zu löschen. Auch ist die „Userfreundlichkeit“ nicht so hoch, wie im Falle von einfachen Links welche Schadsoftware sozusagen auf Wunsch des Users herunterladen. Im September machte jedoch eine…

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?